• Antolin

    Das digitale Lernprogramm Antolin ermöglicht Ihnen und ihrem Kind das Lesen mit modernen Medien zu üben – ohne auf Bücher zu verzichten.

  • Zahlenzorro

    Das digitiale Lernprogramm Zahlenzorro bietet für die Klassenstufen 1 – 4 spielerisch- abenteuerliche Rechenaufgaben, mit denen kindgerecht Mathematik am Computer von zu Hause aus geübt werden kann.

  • fit4future

    Dieses Gesundheits- und Prventions-Projekt der Cleven-Stiftung beinhaltet die Module Bewegung, Ernährung, Brainfitness und Verhaltensprävention.

  • Laufgruppe

    Laufgruppe der Grund- und Mittelschule Küps im Schuljahr 2018/2019.

  • OGS

    An der Grund- und Mittelschule gibt es neben den geschlossenen Ganztagesklassen auch die offene Ganztagesklasse.

  • Gebundene Ganztagesklasse

    Individuelle Förderung: Unterstützung besonderer Begabungen oder Neigungen, stärkere individuelle Förderung zur Behebung von Defiziten

  • Haus der kleinen Forscher

    Kinder entdecken die Welt – spielend und überall. Die gemeinnützige Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ engagiert  sich für die Förderung von Kindern in den Bereichen Mathematik, Naturwissenschaften und Technik.

  • Leseclub

    Am Donnerstag, 23.1.2014 wurde der neue Leseclub der Grund- und Mittelschule Küps offiziell eröffnet. Dazu trafen sich zahlreiche Kinder, Gäste und Ehrengäste aus der Marktgemeinde im prall gefüllten Kleinen Festsaal.

  • Schulgarten und Naschmeile

    Unsere Schule besitzt einen vielseitig gestalteten Schulgarten. Auf mehreren Höherbeeten und in einem Gewächshaus können die unterschiedlichsten Gemüse-, Kräuter- und Getreidesorten angebaut werden.

  • Sanidienst

    Schon seit Jahren ist der Schulsanitätsdienst eine fest Institution an unserer Schule. Frau Schneider bildet jedes Jahr Schülerinnen und Schüler der Mittelschule aus.

  • Schulbienen

    Bienen eignen sich sehr gut dafür, Kinder und Jugendliche die Liebe zur Natur entdecken zu lassen.

  • Streitschlichter

    Regelmäßig werden Schüler hier an unserer Schule zu Streitschlichtern ausgebildet. Von Grund auf lernen die Schüler, wie man Auseinandersetzungen verhindern kann oder wie man einen Konflikt sinnvoll und angemessen lösen kann.

  • Schulbegleiter

    Mit dem Schulbus oder auch mit einem Linienbus zur Schule zu fahren ist für die meisten Schüler belastend. Volle Busse können zu Konflikten und aggressivem Verhalten führen. Gleichzeitig ist jede Teilnahme am Straßenverkehr auch mit Gefahren verbunden.