Wir werden ein Team! – Erlebnispädagogik im Wald

Zusammengewürfelt aus mehreren Klassen und auch Schulen starteten wir im September in die 5. Klasse unserer Mittelschule. Um uns besser kennenzulernen und vor allem, um zu einer echten Klasse zusammenzuwachsen, führten wir gemeinsam mit unserer Sozialpädagogin Frau Fleck-Hoderlein verschiedene Aktionen durch, die uns helfen, zu einer prima Gemeinschaft zu werden. Unter anderem waren wir auch einen ganzen Tag mit dem Erlebnispädagogen Ronny Fleck zum Teamtraining im Wald. Auf den Fotos erhält man einen kleinen Eindruck der durchaus anspruchsvollen Aufgaben, die wir als Team bewältigt haben.


Wanderung auf den Staffelberg

Das neue Schuljahr startete gleich in der zweiten Woche mit einem Wandertag. Bei strahlendem Sonnenschein fuhren wir, die neuen Fünftklässler unserer Mittelschule, gemeinsam mit der sechsten Klasse nach Loffeld. Von dort aus erklommen wir den Staffelberg. Oben angekommen erkundeten wir das Plateau mit den Felsen, der Adelgundiskapelle und der „Querkela“- Höhle. Natürlich durfte auch eine Stärkung nicht fehlen. Viel zu schnell verging die Zeit und der Bus brachte uns nach dem Abstieg nach Staffelstein wieder zurück nach Küps.


Berufsorientierung der 7. Klasse

Ganz im Zeichen der Berufsorientierung standen die Wochen vom 28. September bis zum 16. Oktober 2020 für die 7. Klasse unserer MS Küps. Im Anschluss an eine Potentialanalyse in den Räumen der Schule konnten die Schüler am Beruflichen Fortbildungszentrum in Kronach erste Erfahrungen in den Berufsfeldern Metall, Elektro, Wirtschaft/Verwaltung, Pflege und Hotel-/Gaststättenservice sammeln. In jedem Bereich wurden 2 Tage lang berufstypische Tätigkeiten ausprobiert. Auf diese Weise konnten die Schüler, die an dieser Art von Unterricht natürlich viel Freude hatten, eine erste grobe Orientierung für die bevorstehende eigene Berufswahl erhalten.