WIE finden Sie aktuell das JaS-Büro in der „Sozialvilla“?  

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte & liebe BesucherInnen,

die Baumaßnahmen an unserer Schule sind, wie Sie sicher schon mitbekommen haben, in vollem Gange.

Davon betroffen ist aktuell auch der Zugang zu uns in die „Sozialvilla“, also auch zu mir ins JaS-Büro.

Eine Möglichkeit über den Hirtengraben zu mir zu kommen besteht über den Eingang zum Kiwi und durch das ehemalige Datexgebäude (die „Umleitung“ ist ab den Außentreppen zum Kiwi im Hirtengraben ausgeschildert).

Für Sie als Eltern ist dieser Zugang ebenfalls möglich, bitte beachten Sie hier aber, dass an der Schule die 3G-Regeln gelten. Sollten wir einen Termin vereinbart haben und Sie möchten über den Hirtengraben zu mir kommen, würde ich Sie direkt am Eingang zum Kiwi abholen kommen.

Ansonsten ist der einfachste Weg für externe Besucher zu mir und zur „Sozialvilla“ über den alten Schulberg.

Hier gibt es Parkmöglichkeiten „Am Plan“ und Sie können dann zu Fuß über den Zebrastreifen den alten Schulberg hoch kommen.

Bei Fragen oder Unsicherheiten können Sie sich gerne jederzeit bei mir melden:

Tel. 09264 / 9959180 oder Mail jas@gmskueps.de

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Ich freue mich, wenn Sie trotz aller „Umwege“ den Weg zu mir finden. 😊


3G gilt auch für JaS-Büro / Sozialvilla

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte, liebe Besucher,

wie Sie den aktuellen Neuigkeiten auf der Schulhomepage entnehmen können, gilt auf dem gesamten Schulgelände ab sofort die „3G-Regel“, d. h. dass das Schulgelände/Schulgebäude von externen Personen nur betreten werden darf, wenn Sie geimpft, getestet oder genesen sind.

Die Schulen sind rechtlich verpflichtet, den Zugang zum Schulgelände / Schulgebäude und den erforderlichen 3G-Nachweis zu kontrollieren.

Gleiches gilt genauso auch für Besuche und Termine bei uns in der „Sozialvilla“, bzw. bei mir im JaS-Büro.

Führen Sie deshalb bitte bei unseren Terminen, bzw. bei einem Besuch bei mir im JaS-Büro ebenfalls einen entsprechenden 3G-Nachweis mit.

Sofern Sie keinen gültigen Impf- oder Genesenennachweis vorlegen, müssen Sie über einen aktuellen Testnachweis (max. 24 Stunden alter Antigen-Schnelltest oder max. 48 Stunden alter PCR-Test) verfügen.

Ansonsten stehe ich Ihnen auch weiterhin wie gewohnt zur Verfügung und bin über die Emailadresse jas@gmskueps.de , sowie telefonisch unter 09264 / 9959180 erreichbar (AB ist geschaltet, falls ich im Schulhaus unterwegs oder in einem Gespräch bin).

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis.

Ihre Yvonne Fleck-Hoderlein

Jugendsozialarbeiterin an der Grund- und Mittelschule Küps


Angebot Elterntraining „Kinder im Blick“ – Ein Kurs für Eltern in Trennung und Scheidung

Alle wichtigen Informationen hierzu finden Sie hier:


ACHTUNG – ACHTUNG!

Der (Kinder- und) JUGENDTREFF KIWI hat ab SOFORT eine eigene HOMEPAGE.

Ihr findet hier alle Neuigkeiten über

…die neue Leitung Lydia Pfluger

…Aktuelles

…Öffnungszeiten

…Angebote

…Ferienprogramme

ab sofort unter:     www.kiwi-kueps.de

Schau doch mal rein und sei aktiv dabei – aktuell erst mal noch digital bis es persönlich wieder möglich ist – und stimmt auch jetzt schon ab über euer neues Kiwi-Logo und die neuen Anschaffungen…

Ich freu mich auf euch,

eure Lydia 😊


Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und liebe LehrerInnen,

auch wenn das „neue Jahr“ nun schon ein paar Tage alt ist, möchte auch ich trotzdem noch alles Gute und besonders Gesundheit für das neue Jahr 2021 wünschen! Ich hoffe, es haben alle den Jahreswechsel gut überstanden und konnten ein wenig Kraft für die uns bevorstehende Zeit tanken!?

Wie leider zu erwarten war, wird auch unser Alltag 2021 zunächst durch pandemiebedingte Maßnahmen, Einschränkungen und Veränderungen in allen Bereichen unseres Lebens  bestimmt. Welche genau, müssen wir, an dieser Stelle, denke ich wohl nicht noch einmal aufzählen…

Wir alle stehen derzeit vor verschiedensten Herausforderungen. Im Familienalltag, wie auch im schulischen Bereich, ist es schon in „normalen Zeiten“ oft nicht einfach den unterschiedlichen Ansprüchen gerecht zu werden. In der aktuellen, oft unsicheren und mit weiteren Sorgen und Ängsten belasteten Situation, kostet dies zusätzlich Kraft, fordert Durchhaltevermögen, aber auch Kreativität.

Selten war es jedoch auch so spürbar, wie wichtig ein guter Zusammenhalt, gegenseitige Unterstützung und Zusammenarbeit, Solidarität, aber auch Toleranz und Rücksichtnahme sind. In diesem Sinne, stehe auch ich, ganz gemäß des Slogans der Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS)

„…gemeinsam geht’s besser“,

weiterhin als Ansprechpartner für euch als SchülerInnen, für Sie als Eltern, aber auch für die Lehrkräfte der Grund- und Mittelschule Küps zur Verfügung.

In welchem Rahmen die individuelle Beratung, Begleitung und Unterstützung bei schulischen, wie auch bei familiären Fragen, möglich sind, ist (wie alles andere auch) von den aktuellen Entwicklungen und Schutzmaßnahmen abhängig.

Anfragen und Absprachen hierzu können jederzeit telefonisch getroffen werden. Dazu ist das Büro der JaS-Fachkraft aktuell an Wochentagen wie gewohnt

zwischen 7.30 / 8.00 Uhr und 15.30 / 16 Uhr

besetzt. Die Kontaktaufnahme per E-Mail (jas@gmskueps.de) zur Vereinbarung weiterer Kontakte (per Telefon, Videochat, persönlich…) ist ebenso jederzeit möglich.

Ich freue mich weiterhin auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit!

Viele Grüße,

eure / Ihre Yvonne Fleck-Hoderlein 😉

(JaS an der Grund- und Mittelschule Küps)


Wieder zurück:

Nach dem Ausfall zu Beginn des Schuljahres 2020 / 2021

steht euch / Ihnen die

Jugendsozialarbeit an der Grund- und Mittelschule Küps (JaS)

ab Montag, 07.12.2020

wieder (nahezu) wie gewohnt zur Verfügung.

(natürlich unter Einhaltung der gegebenen Hygiene- und Schutzmaßnahmen).

Die Kontaktaufnahme und Terminvereinbarung per Telefon / E-Mail ist wieder möglich.


Informationen zu Terminen bei JaS im Zuge der Hygiene-Schutzmaßnahmen aufgrund der Corona-Pandemie:

Auch und gerade jetzt in dieser außergewöhnlichen Zeit ist es besonders wichtig zusammenzuhalten und unkompliziert, individuell Unterstützung in den verschiedensten Bereichen anzubieten.

Dafür steht die Jugendsozialarbeit (JaS) an der Grund- und Mittelschule Küps euch und Ihnen auch in diesen Zeiten weiterhin zu gewohnten Zeiten unter den bisherigen Kontaktdaten

(Tel. 09264/ 99 59 180 oder Mail: jas@gmskueps.de) als Ansprechpartner zur Verfügung.

Termine im JaS-Büro, dürfen und können wieder stattfinden, natürlich unter Einhaltung der gebotenen Hygiene- und Schutzmaßnahmen.

Zusätzlich können jederzeit telefonische Beratungsgespräche vereinbart, oder auch per Mail Kontakt aufgenommen werden. Dabei kann dann abgesprochen werden, ob weitere und vor allem welche Unterstützungsmaßnahmen im Rahmen des geltenden Schutzkonzeptes notwendig und möglich sind.